kanone

Benutzerverwaltung

Es existieren zwei Möglichkeiten, sich einzuloggen. Im öffentlichen Bereich melden sich die Mitglieder an (z. B. www.sac-basel.ch/aktivitaeten), um zum Beispiel ihr Passwort zu ändern oder nachzuschauen, für welche Touren sie sich angemeldet haben. Im Manager Bereich melden sich die Tourenleiter und Administratoren an (z.B. www.droptouren.ch/manager). Die Tourenleiter können sich auch im öffentlichen Bereich anmelden, haben dort aber weniger Möglichkeiten.

Öffentlicher Bereich mit Login für Mitglieder. Hier können aber auch die Tourenleiter das Passwort bestellen oder ändern.

In DropTour werden pro Mitglied ein Benutzername (Kürzel) und die Mitgliedernummer geführt. Da beim automatischen Import der Adressen von Bern die Mitgliedernummer die Referenz ist, empfiehlt es sich für Sektionen, die neu mit DropTours arbeiten, immer mit der Mitgliedernummer zu arbeiten. Alle Mitglieder werden vom Zentralverband täglich aktualisiert. Das Passwort wird vom Zentralverband nicht übernommen. Gäste erfasst man direkt in DropTours und auch die Zuweisung der Kategorien wird in DropTours erledigt. Mit der Zuweisung der Kategorien werden auch die Berechtigungen gesetzt. DropTours erstellt in der Benutzerverwaltung (ausserhalb von DropTours) für Tourenleiter und Tourenbereichsleiter automatisch einen Benutzer mit den entsprechenden Berechtigungen.

Die Benutzerverwaltung im Manager

In dieser Benutzerverwaltung existieren 3 Ebenen der Benutzer. Die oberste Berechtigung, der Webmaster kann nur DropNet anlegen. Normalerweise sind das nur ein bis zwei Personen pro Sektion. Alle weiteren Benutzer können immer vom übergeordneten Benutzer angelegt und verwaltet werden. Jeder Tourenleiter muss mit dem gleichen Kürzel wie in DropTours auch in der Benutzerverwaltung erfasst sein (normalerweise Mitgliedernummer). Setzt man in DropTours beim Tourenleiter die Kategorie auf Tourenleiter, so wird er von DropTours automatisch richtig angelegt. Nur wenn dieser Benutzer auf weitere Apps von DropNet zugreifen soll, muss in der Benutzerverwaltung die Berechtigung angepasst werden. Normalerweise braucht ein Tourenleiter die Benutzerverwaltung nicht mehr.

DropToursBenutzerverwaltungLevel
TourenleiterBenutzer grün
TourenchefAdmin blau
WebmasterWebmaster gelb

Tourenchef / Tourenobmann 

Diese Benutzer können nur vom Webmaster angelegt werden. Ein Tourenchef kann alle Touren sehen und auch bearbeiten. Er kann die Touren auch freigeben. Diese freigegebenen Touren müssen aber vom Webmaster noch freigegeben werden, damit sie im öffentlichen Bereich sichtbar sind.

Tourenleiter 

Ein Tourenleiter ist ein normaler Benutzer. Er muss in der Adressverwaltung von DropTours erfasst sein und der richtigen Adresskategorie zugewiesen werden. DropTours legt diesen Benutzer automatisch im Manager in der Benutzerverwaltung an, damit der Tourenleiter in den Manager Zugriff hat. Der Tourenleiter kann alle Touren sehen aber nur seine eigenen bearbeiten.

Ganz Wichtig! Alle Tourenleiter können im öffentlichen Bereich auf der Homepage das Passwort selber ändern. Bitte wählt ein einigermassen sicheres Passwort.

Passwort vergessen

Die Passwörter werden in DropTours verwaltet und an die Benutzerverwaltung weiter gegeben. Hat ein Tourenleiter sein Passwort vergessen, so kann er es im öffentlichen Bereich bestellen und bekommt es per E-Mail. Danach kann er sich damit anmelden und es selber ändern.

Einrichten der Benutzerrechte in DropTours

Unterdessen können die Berechtigungen in DropTours verwaltet werden. Bei den Adresskategorien werden die Benutzerrrechte den Kategorien zugeordnet. Ist diese Zuordnung korrekt, so werden beim Speichern einer Adresse die Berechtigungen in der Benutzerverwaltung automatisch gesetzt. Den Administratoren kann der Webmaster noch zusätzliche Berechtigungen auf die Web Apps geben.

Ändern von Touren 

Wenn die Tour noch nicht freigegeben ist, können alle Benutzer (Tourenleiter) alle Felder der eigenen Touren aktualisieren. Ist die Tour freigegeben, so können nur noch folgende Felder aktualisiert werden:

FelderIn BearbeitungFreigegebenBemerkung
Aktivitätx- 
StartdatumxxÄndert sich dieses Datum, so muss der Status auf "Neues Datum" gesetzt werden.
Enddatumxx 
Ausweichdatumxx 
Status   
Tourenleiter 1x- 
Tourenleiter 2xx 
Gruppex- 
Tourtypx- 
Anlasstypx- 
Zusatzx- 
Bergführerx- 
Max Teilmnehmerxx 
Techn. Anforderungenx- 
Kond. Anforderungenx- 
Auf-/Abstieg, Marschzeitxx 
Routex- 
Unterkunft / Verpflegungxx 
Kartenxx 
Clubfuehrerxx 
Route Detailsxx 
Kostenxx 
Anmeldungxx 
Ausrüstungxx 
Besprechung_artxx 
Besprechung_datumxx 
Besprechung_zeitxx 
Besprechung_ortxx 
Treffpunkt_ortxx 
Treffpunkt_datumxx 
Treffpunkt_zeitxx 
Zusatz_mehrtaegigxx 
Anmeldestartxx 
Anmeldeschlussxx 
Tourenberichtxx 
Tourstatusx- 
nicht_publikxx 

Der Tourenchef oder Webmaster kann jederzeit alle Touren und alle Felder bearbeiten. Er kann eine Tour auch zurückstufen und somit wieder für die Bearbeitung freigeben.

Webmaster 

Der Webmaster kann nahezu alles. Dieser Benutzer kann aber nur von DropNet eingerichtet werden und muss in der Benutzerverwaltung und in DropTours erfasst sein.

Ändert man die Berechtigungen in den Personenkategorien, so werden die Berechtigungen nicht automatisch für alle Benutzer angepasst. Erst wenn eine Adresse neu gespeichert wird, werden die Anpassunge für diese Adresse gemacht.